Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Berechnungen aller Art mit Microsoft Excel
Für Privatanwender zu Hause und in Büros hat sich Microsoft Excel als Tool für die Berechnung von Daten aller Art durchgesetzt. Vom Datum über Währungen bis zur einfachen oder komplexeren Mathematik und der Welt der Finanzen kennt sich die Anwendung in allen Bereichen aus. Gesammelte Informationen stellen Sie bei Bedarf durch Diagramme und Grafiken sehr anschaulich dar.

Was ist Microsoft Excel?
Es handelt sich um eine klassische Software für die Tabellenkalkulation. Tragen Sie in die unterschiedlichen Tabellen Werte ein - entweder manuell oder automatisiert. Jene Werte können Sie dann miteinander in Bezug setzen. Addieren Sie vielleicht monatliche Einnahmen oder Ausgaben, berechnen Sie prozentuale Anstiege im Laufe der Zeit oder ermitteln Sie Mittelwerte. Der Funktionskatalog von Microsoft Excel ist sehr umfangreich und wird Ihnen bei der Berechnung zahlreicher Aufgaben helfen.

Die Software richtet sich an Privatanwender zu Hause, die vielleicht einen Jahreshaushalt aufstellen möchten, ebenso wie an Mitarbeiter in Büros. Durch die niedrigen Systemanforderungen arbeiten Sie auf Notebooks ebenso flüssig wie auf leistungsstarken Desktop-PCs. Eine flache Lernkurve erleichtert Ihnen den Einstieg, wenn Sie bislang noch nie mit Excel in Kontakt gekommen sind.

Formeln für Ihren Alltag
Microsoft Excel kommt mit zahlreichen vorgefertigten, immer wieder benötigten Formeln zu Ihnen. Es beginnt bei einfachen Additionen, Mittelwerten oder Prozentwerten und geht über Trigonometrie, Finanzmathematik und Stochastik bis zu logischen Annahmen. Alternativ geben Sie die gewünschten Formeln einfach für jede Spalte manuell ein. Wenn Sie genau wissen, was Sie tun, ersetzt Microsoft Excel damit jeden Taschenrechner mühelos.

Die Menüführung orientiert sich am klassischen Look aller Office-Produkte von Microsoft. Ein großer Arbeitsbereich wird daher von einem kontextsensitiven Menüband begleitet. Sie erhalten Zugriff auf das, was gerade wichtig ist, und konzentrieren sich auf Ihre eigentliche Arbeit.

Daten visualisieren mit Microsoft Excel
Eine der stärksten Funktionen von Microsoft Excel besteht in der großen Vielfalt unterschiedlicher Diagramme und Grafiken. Fügen Sie etwa Pivot-Charts und -Tabellen ein, nutzen Sie Gantt-Diagramme oder auch Säulen- und Balken-Illustrationen. Excel hilft Ihnen dabei, große Datenmengen für Menschen schnell verständlich darzustellen.

Excel passt sich dabei an Ihren Bedarf an: Verwalten Sie etwa Finanzkurse, bekommen Sie dazu die passenden Diagramme in die Hand. Für Histogramme oder Blasendiagramme, um große Konzentrationen schnell darzustellen, ist im Programmumfang ebenfalls Platz. Es gibt praktisch keine Datenmengen, die Sie nicht auf die gewünschte Weise ausdrücken können.

Die fertigen Daten verwandeln Sie in saubere Grafiken, die Sie exportieren können. Anschließend fügen Sie sie in Programme wie Microsoft PowerPoint ein, um Präsentationen damit anzureichern. Vom ersten Datensatz bis zur fertigen Vorlage haben Sie mit Excel somit die richtige Software zur Hand.

Automatischer Datenimport
Vor allem in Unternehmen können Datensätze in Excel beträchtliche Größen erreichen. Um Zeit zu sparen, ist es wichtig, Daten schnell importieren zu können. Excel bietet Ihnen dafür die richtigen Tools: Pflegen Sie Daten aus CSV-Dateien, PDFs oder XML-Daten ein. Verbinden Sie sich mit externen Datenbanken wie SQL-Servern oder Access-Dateien. Excel ist außerdem mit Azure kompatibel, sodass Sie Daten auch aus der Cloud holen können.

Für die meisten börsennotierten Unternehmen, klassischen Währungen und Kryptowährungen können Sie Aktienkurse und Werte automatisch einfügen und regelmäßig aktualisieren lassen. Filtern Sie bestimmte Daten aus, die Sie nicht permanent brauchen, um den gesamten Vorgang zu beschleunigen und die Übersicht zu wahren. Microsoft Excel bietet Ihnen alle wichtigen Funktionen, um so viele oder so wenige Daten wie möglich anzuzeigen.

Zeichnen und Layouts mit Microsoft Excel
Verändern Sie Farben, Hintergründe, Umbrüche, Ausrichtungen oder Seitenränder. Wählen Sie einen eigenen Hintergrund aus und arbeiten Sie mit Ebenen. Es endet nicht mit einer trockenen Text- und Zahlenwüste: Arbeiten Sie in Excel so, wie es Ihrem Geschmack entspricht. Ihre Daten erhalten so auch visuell eine ganz neue Qualität.

Weiterhin bringt Excel in modernen Versionen alles mit, um direkt in Ihren Tabellen zu zeichnen. Wählen Sie dafür die Maus oder Ihre Finger oder einen Stift (vorausgesetzt, Ihr Gerät unterstützt diese Methoden). Markieren Sie wichtige Eingaben, unterstreichen und kreisen Sie Daten ein oder füllen Sie wichtige Punkte mit Farbe aus. Freihandzeichnungen können Ihren Tabellen den letzten Feinschliff mit auf den Weg geben.

Schneller ans Ziel mit Vorlagen
Sie beginnen mit einer leeren Arbeitsmappe, die Sie nach Belieben füllen können. Reicht das nicht aus oder möchten Sie Zeit sparen, bedienen Sie sich aus einem umfangreichen Katalog aus Vorlagen. Erstellen Sie auf diese Weise Hausarbeitspläne, Monatskalender, Budgeteinteilungen, Anwesenheitsberichte, Darlehensrecher, Aufgabenplanungen und mehr. Diese Vorlagen füllen Sie anschließend mit Ihren Daten. Die gesamte Formatierung überlassen Sie also dem Programm, während Sie sich um die eigentlich wichtigen Aufgaben kümmern.

Fertige Vorlagen können Sie bei Gefallen bearbeiten und bestimmte Details ändern - wie vielleicht Farben, Schriftarten oder Spaltengrößen. Die Änderungen speichern Sie anschließend, sodass Sie in Zukunft leichter darauf zugreifen können. Mit mehr Erfahrung kreieren Sie komplett eigene Vorlagen, die Sie abspeichern und nächstes Mal wiederverwenden.

Welche Version von Microsoft Excel passt zu mir?
Microsoft bringt pro Jahrgang nur eine Version von Excel in den Verkauf. Bei uns finden Sie die Excel-Versionen von 2016, 2019 und 2021. Je älter die Version, desto günstiger können Sie sie kaufen - aber desto mehr Funktionen fehlen.

Neuere Ausgaben von Microsoft Excel bieten mehr Funktionen für die Zusammenarbeit über die Cloud. Außerdem ist eine Suchfunktion inbegriffen, die die Version von 2016 nicht anbietet. Viele kleinere Anpassungen - wie neue Designs, um Excel optisch an Ihren Geschmack anpassen zu können - sind ebenfalls Teil der neueren Pakete. Auch die Option, Excel-Tabellen mit anderen direkt aus der Anwendung heraus zu teilen, ist in älteren Editionen nicht enthalten.

Aus Sicherheitsgründen kann es klug sein, jeweils die aktuellste Version zu kaufen. Das liegt daran, dass Updates von Microsoft für die neueren Versionen länger zur Verfügung gestellt werden. Jede Software kommt früher oder später an ihr Supportende - und indem Sie die aktuellste Version kaufen, stellen Sie sicher, dass dieser Zeitpunkt weit entfernt ist. Es handelt sich außerdem nicht um ein Abo-Modell, Sie kaufen somit Ihre Ausgabe von Microsoft Excel auf Lebenszeit.

Schauen Sie sich am besten jede Version separat an und entscheiden Sie anschließend, was Sie brauchen. Wenn Sie sich unklar sind, kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihren Einsatzbereich mit. Wir werden anschließend mit Ihnen eine geeignete Version finden.

Zuletzt angesehen
chatImage
Support
Frank Tehlmann
Support
Frank Tehlmann
Herzlich Willkommen bei Software-Hero! Wie kann ich Ihnen Helfen?
Willkommen bei Software-Hero! Wir sind gerne während unserer Office-Zeiten für Dich da!
whatspp icon whatspp icon